01. März 2020

Herre II - Runde 7⠀

In der drittletzten Runde der Meisterschaft 2019/2020 konnten sich die Scorpions nach zuletzt drei Niederlagen in Serie rehabilitieren.⠀

Die Begegnung gegen den Tabellenführer UHC Einhorn Hünenberg war das erwartet schwere und körperbetonte Spiel. Das Herre Zwöi vermochte jedoch bereits nach wenigen Minuten in Führung zu gehen. Strafen und anschliessende Überzahl-Tore verhinderten, dass die Einhörner Fahrt aufnehmen konnten. Am Ende war es ein verdienter, wenn auch nicht kalkulierter Sieg gegen den bis dahin ungeschlagenen Leader.⠀

Im zweiten Spiel trafen die Scorpions auf die UHC Pinguin Schötz. Der Start verlief aus Sicht der Oftringer nicht ideal und man fing früh ein erstes Gegentor. Durch das konsequente Ausnutzen von Standardsituationen und wiederum einem großartigen Powerplay gelang es, den Gegner nicht herankommen zu lassen. Im zweiten Durchgang zogen die Schötzer ein äusserst vehementes Pressing auf und liessen dem Herre Zwöi wenig Raum und Zeit. Viel Kampfgeist und eine grosse Moral machten es möglich, auch diese zwei Punkte nach Hause zu bringen.⠀

Am 22. März stehen für das Herre Zwei die Rückspiele gegen Unterkulm, in der Hinrunde ein 7:7-Unentschieden, und Wolhusen, welche man mit 11:7 schlagen konnte, auf dem Programm.⠀

Scorpions Go! ⠀

UHC Scorpions Oftringen II vs. Einhorn Hünenberg III - 5:3⠀
UHC Scorpions Oftringen II vs. UHC Pinguin Schötz II - 10:4⠀

#scorpionsgo #floorball #unihockey #sport #hockey #gameday #uhcscorpionsoftringen #normalsunday #sportlover